Der Möchtegern Gigolo …

Die Stadtschamanin und ihre erste Satire … zum Thema Gigolo …

was zeichnet einen Gigolo eigentlich aus? …

ein Gigolo ist ein schöner Mann … hat Charme … Stil … kann mit seinem Lächeln Frauen bezaubern … weiß wie er eine Frau dazu bekommt, dass sie in seinen Armen verschmilzt … ist gut gekleidet … sehr vorzeigbar nach außen hin … hat gute Manieren … kommuniziert sehr gut und lebt für die Liebe …

Ja … diese Männer gibt es einmal … Frauen verfallen ihnen gerne … ob das richtig oder falsch ist … entscheidet Jede für sich selbst …

so … und was ist denn nun die Kategorie Möchtegern Gigolo? … Hmmm? …

da er mit Charme nicht punkten kann … holt er sich seine Anerkennung über Eifersucht … ein Gigolo würde seine Affären nie preisgeben … ein Möchtegern Gigolo prahlt damit und fühlt sich dann wie ein kleiner Junge … freut sich wenn die Frauen eifersüchtig sind … fühlt sich wie ein kleiner König in seinem kleinen Mäuseland …

Mäuse

ein Möchtegern Gigolo sitzt am Abend noch da … rechnet aus was ihn diese Frauen kosten …  für jede erstellt er seine eigene Rechnung … wie ein kleiner Buchhalter … man nennt diese Menschen auch „Krümmelkacker“ 😉 …

Rechner

innerlich weiß er, dass seine Ausstrahlung nicht vorteilhaft ist … dass er sich nicht artikulieren kann … dass er nicht mit Charme punktet … sein kleinkariertes Hirn sagt anschließend … „dann hol ich mir mal die Hausfrau a la carte … kaufe ihr mal im Billigmarkt ein Dessous … und ihre Augen gehen über … so etwas hat sie noch nie gesehen“ … die kleine Hausfrau kommt sich vor wie Pretty Woman …

Dessous

dann kann es natürlich passieren, dass Möchtegern Gigolo sich doch tatsächlich mal verliebt … und das in eine Frau von der er immer geträumt hat … hübsch … selbstbewusst … seine kühnsten Phantasien gehen mit ihm durch … ja … und auf einmal stellt er fest sie mag ihn auch … und nun fragt sich doch Möchtegern Gigolo … „wie lange kann ich sie denn halten?“ … in dem kleinen Hirn schwingt immer die Angst mit .. „oooohhh wann wird sie mich denn verlassen … sie kann ja jeden Tag immer 10 andere Männer bekommen“ … und weil klein Gigolo es nicht anders weiß … benimmt er sich wie ein Kleinkind … „ich will dich … ich will dich nicht … ich will dich nur ab und zu … hahaaaa … ich habe noch andere“ … in dem Moment sendet sein Kleinhirn an das Großhirn die Aussage … „ich bin ein toller Hecht!“

Pech nur, dass man mit einer selbstbewussten, schönen Frau nicht spielt … dann sitzt Klein Gigolo ganz traurig daheim, weil er verlassen wurde … und begibt sich wieder in sein altes Muster … Hausfrau a la carte … und weiß, dass er eine toughe Traumfrau nicht haben kann …

und jetzt weinen wir Alle mal mit Möchtegern Gigolo mit … ooohhh …

Liebe Männer … auch wir Frauen müssen mal über euch lachen … nehmt es bitte mit Humor!!!!

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s