Whistleblowing … sozusagen …

Ja, ja … die Winde wehen zurzeit rau … die Menschen sind anscheinend immer noch nicht bereit ALTES loszulassen …

Ok, aus eigener Erfahrung … so leicht ist es ja nicht …

aber … sie kämpfen und kämpfen … und merken nicht einmal, dass ihre Energie es auch nicht mehr zulässt … und dann …

Burnout, Schwindel, Grippe, und etc. … bis hin zu den schlimmeren Erkrankungen … doch auch Schlaflosigkeit macht sich breit …

und vom Thema Alkohol abgesehen … um damit die Sorgen aus dem Leben zu wischen … vermeintlich …

Whistle14

die Stadtschamanin greift dies deshalb auf … da ich diese Kämpfe von Menschen mit sozusagen dem rosa Elefanten an meiner eigenen Person immer öfter mitbekomme … diese projizieren ihre eigene Geschichte dann auf das Gegenüber … das ist natürlich easy jeasy … doch so geht’s nicht …

der rosa Elefant ist man selbstm!!!!! …

so liebe Leute … die Zeit hat sich geändert … es geht nicht mehr so weiter wie gehabt … noch nicht verstanden, gespürt, oder gehört? …

heute, also in dieser Zeit geht es ums HERZ … wenn dies nicht dabei ist … dann funktioniert es nicht mehr … keine Arbeit, keine Partnerschaft, keine Freundschaften und auch mit dem Geld ist es so …

Whistle6

ABEEEER … die Menschen haben wie üblich Angst … Angst im Prinzip vor sich selbst … vor ihrer Macht … etwas zu ändern … und dies auch erfolgreich …

und so bleiben sie Jahre über in z.B. stagnierenden Partnerschaften … aus Angst … z.B. allein zu sein, oder keinen Partner mehr zu finden, oder weil das Geld fehlt …

he Leute … das kann doch wohl nicht sein, dass ihr euch so geißelt … das ist Selbstverstümmelung …

auch beim Thema Job … ich lese jede Woche am Montag im Facebook … wie scheiße dieser Tag ist … was ist am Montag anders als am Donnerstag? … nichts … dann wechselt den Job …

aaaaahhhh wieder Angst … der Job ist ja soooooo sicher … überhaupt ist er nicht sicher … traut euch etwas … lebt eure Träume … malt euch eure Welt aus … und setzt diese dann um ….

Whistle10

stellt euch euren Traummann, oder Traumfrau vor … ich wette ihr findet ihn/sie …

Whistle13

kann euch nur wieder von mir erzählen … natürlich ist Angst auch ein Thema von mir … doch habe ich mich schon des Öfteren dieser gestellt …

z.B. hatte ich im Jahre 2000 beschlossen den ORF zu verlassen … ihr wisst gar nicht was ich mir alles anhören musste … dort gehst du weg? … so ein Job … das Gehalt … vom ORF intern hörte ich: „Wissen sie wie es draußen zugeht?“ – ich: „wo bin ich hier drinnen“? … auch meine Familie rebellierte … sie beteten mir die FBV – das ist die „Freie Betriebsvereinbarung des ORFs“ – vor … wo jeder Mitarbeiter damals einen eigenen Vertrag mit dem ORF hatte … natürlich stehen da Statuten drinnen, die es nirgends anders gibt …

ABER …

ich wollte LEBEN!!!! … und mein Herzjob war es nicht wirklich … wobei ich viel in den 12 Jahren gelernt hatte … und natürlich war es eine riesen Kontaktbank …

genau gleich funktioniert es mit Beziehungen … wenn sie nicht mehr passen … dann die Fronten klären … ich nenne es immer; „klare Kommunikation“ … einfach die Fakten auf den Tisch …

Whistle5

doch immer andere Menschen für sein eigenes nicht gelebtes Leben zu beschuldigen … glaube da verhält man sich wie ein Kleinkind … und teilweise sind dies studierte Menschen … von diesen würde ich mir normalerweise mehr Weisheit erwarten … doch es ist anders! … Leider! …

Ja … und das Thema Firmen ….

konnte mir diesbezüglich schon einige Jobs ansehen … und kam zu dem Entschluss … auch die Herren/Damen Chefs sind noch nicht bereit ihre Herzen zu öffnen … Macht … Kontrollsucht … Angst …

Whistle2

liebe Chefs … eure Mitarbeiter sind nicht euer Besitz … sie arbeiten für euch … sind euer Herzstück in der Firma … nur mit ihnen könnt ihr zu Umsatz kommen … nicht wenn sie ausgebeutet werden … also fördert sie … gebt ihnen Freiraum und ihr werdet es am Umsatz sehen … doch nie unter Druck!!!! …

verstehe auch nicht wieso viele Mitarbeiter Angst vor ihren Chefs haben … und sich in das „Sklaventum“ pressen lassen … wieder Angst … immer das gleiche Thema …

der Chef hat Angst Macht zu verlieren … der einfache Mitarbeiter seinen Job … wobei natürlich auch der Chef seinen Posten verlieren könnte …

also liebe Leute habt mehr Mut … EUER Leben zu gestalten … und eure „schwarzen Flecken“ aufzudecken … nicht nur von weekend zu weekend … das ist Überleben und kein Leben! …

Whistle11

Das Leben ist so wunderschön und doch in der Relation sehr kurz … also genießt es und geht endlich in eure Herzen … falls ihr Hilfe benötigt … fragt mich ganz einfach … oder schreibt mir …

Bis zum nächsten Mal eure Stadtschamanin

Warmhalteplatte – Dual – Liebe

Die Stadtschamanin greift hier ein sehr heikles Thema auf … den Dualseelenprozess … manche werden sich denken … jetzt schnappt sie ganz über … doch kann es nur verneinen … auch dies gibt es in unserem Leben … es ist ein Prozess reifer Seelen hier auf Erden … wahrlich kein einfacher…

Dual5

hier plaudere ich aus dem Nähkästchen und gebe euch einen kleinen Einblick in diesen Prozess … es gibt genug die mittendrinnen sind und manche schon 18 Jahre lang … pffffff … sehr lange … meiner hat nicht ganz 6 Jahre gedauert … auch ein schöner Zeitrahmen … gell!!!!! …

naja … doch bitte hier …

wir schreiben das Jahr 2012 … genau hier begann es … ein heißer Tag mitten im Sommer … gerade nach Ebreichsdorf umgezogen … da traf ich IHN … mein Dual … obwohl ich gerade aus einer Beziehung entschlüpft bin und keinen „Bock“ sozusagen auf das Thema MANN hatte …

ja …

er stand vor mir in einem Supermarkt … ein „netter Platz“ um jemanden kennenzulernen … und dies an der Kassa … ein Blick genügte … war geflasht … auch er … nur dies wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht … damals hatte ich eine dezente Werbung meiner hp auf meinem Auto und so kam er anschl. auf mich zu … via Xing … einer Geschäftsplattform …

ein paar Tage später trafen wir uns das erste Mal … kann euch sagen … hatte so etwas noch nie erlebt … NOCH NIE! … es war eine „mega“ magische Anziehung … konnte mich kaum zurückhalten … aber habs geschafft …

dann ging es so weiter … wir konnten uns beide schwer bis gar nicht zurückhalten … es war einfach nur Liebe … ohne Sprache …

Dual1

naja erfuhr zwischendurch, dass er eine Freundin hatte … da war ich schon Mitten drinnen … ebenfalls er … natürlich bin ich KEINE Schattenfrau … was ich ihm auch damals konkret mitgeteilt hatte … aber wenn da nicht diese Anziehung gewesen wäre … habe ihn immer gespürt und alles gewusst was er so getan hatte … obwohl wir nicht beisammen waren … wusste gar nicht wie mir geschieht …

ein paar Monate später … es ging natürlich so nicht mehr weiter … er meinte immer nur … „da ist nur Liebe, halte dies einfach nicht aus“ …

er konnte dies natürlich auch seiner Freundin nicht antun … und es zu klären … da war er zu feig dazu … also begann er sich zurückzuziehen …

denn er meinte selber … es bringe ihn um … und seine Freundin kann er nicht verlassen … er hat den Mut nicht dazu … das sagt ja schon viel aus … und diese mega Liebe … aber dies ist ein Dualseelenprozess … das wusste ich nur damals noch nicht … obwohl ich es immer gespürt hatte … doch dann fing ich an mich damit zu beschäftigen …

also …

das Dual; meistens sind es Mann und Frau … sind vom gleichen Seelenstamm … und aus der Androgynität (Gleichgeschlechtlichkeit) entstammend … und dann auf Erden sozusagen getrennt unterwegs … ein Teil ist der gefühlsmäßige Part und der andere der Verstandesmensch … also der Kopfpart … auch hier war es so …

ich die gefühlsmäßige und aus dem Bauch entscheidende … stand hier einem beinharten Manager komplett im Kopf vis-a-vis … er suchte immer die Erklärung via Verstand und musste sich vor seinen Gefühlen sozusagen schützen … also Rückzug …

nur … der Rückzug … fühlt sich an wie ein Entzug … denke ich halt 😉 … es war furchtbar diese Zeit … konnte mich kaum konzentrieren und es passierten Sachen … echt Wahnsinn! …

möchte jetzt auch nicht die kompletten 6 Jahre hier ausbreiten … denn es würde den Rahmen sprengen … auf jeden Fall hatte ich irgendwann verstanden … ich muss weitergehen … doch das war ja die Herausforderung …

Dual8

viele meinten ich sei besessen von diesem Mann … NEIN … es ist einfach das Dual und hier geht es darum, dass der gefühlsmäßige Part sich mehr mit der Materie befassen solle … erst dann kann sich der Verstandesmensch entwickeln und endlich in seine Gefühlstiefe vordringen … wovor dieser natürlich eine riesen Angst hat … denn dann fällt die Kontrolle … und ein Verstandesmensch ist ein Kontrollfreak …

Jahre vergingen … es gelang auch keinem anderen Mann den Zugang zu mir zu finden … es ging einfach nicht … diese Liebe war einfach einzigartig und mega magisch … und noch dazu machte er nie komplett zu … er hielt mich immer WARM… hat gemeint, wer weiß was die Zukunft bringt und du bist eine tolle faszinierende Frau … einfach bla bla bla …

Dual4

aber … da ich ein sehr mutiger Mensch bin … habe ich auch dies geschafft … mich einfach weitergehantelt … viel darüber gelesen und sehr heftig daran gearbeitet um weiterzugehen … außer die ersten 2 Jahre … da strudelte ich umher …

angekommen im Jahre 2017 hatte ich mir vorgenommen ein Treffen mit meinem Dual zu organisieren und ihm effektiv zu sagen, dass ich es jetzt satt habe … das spüren und lieben ohne Aussicht … wir trafen uns … es war auch ein Test für mich … hatte ihn ja schon lange nicht mehr persönlich gesehen … es war so weit … hatte bemerkt, dass sich sehr viel bei mir getan hatte … es drang auch nicht mehr so ein wie damals … doch von ihm kam wieder das bla bla bla … doch ich war gefestigter und daher effektiver … ungefähr 2 Wochen schleppte ich anschl. das Gespräch wieder mit mir … doch dann begann der effektive Ausstieg …

die meisten werden es wahrscheinlich nicht glauben … doch diese Abnabelung ist nicht so easy … es ist das eigene DUAL … das Jahr 2017 war mein Ausstieg diesbezüglich … und! …

konnte mich endlich auf meinen Beruf konzentrieren …

also endlich meine Entwicklung der Materie vorantreiben … wo ich gerade mittendrinnen stecke …

im Sommer traf ich sozusagen auf einen „Verteidiger“, also ehemaligen Fußballer … als ich diesen Mann kennenlernte, war plötzlich das Dual zweitrangig … was ich anfänglich nicht verstand … doch es war sehr angenehm … aber da es „nur“ ein Verteidiger war … war auch dieses Spektakel nicht von Erfolg gekrönt …

das Leben ist so genial … das Außen zeigt immer das Innen an … also dann war mir klar wieso ein Verteidiger kommen musste … mein Dual hatte seine Wichtigkeit in meinem Leben verloren! …

wieder ging ich weiter und konzentrierte mich mehr und mehr auf meine Berufung … da wo ich heute stehe …

auf jeden Fall danke ich meinem Dual sehr herzlich … obwohl es sehr schmerzlich war …

ich konnte dadurch MICH finden und die Liebe ZU MIR … um dies geht es schlussendlich beim Dualseelenprozess … die Liebe in sich selber zu finden …

und als ich dies durchhatte traf ich IHN …

meine jetzige Liebe … die LIEBE im AUSSEN …

wirklich einzigartig … ein sehr mutiger Mann … der auch mit meiner spirituellen Seite umzugehen weiß … obwohl auch dieser im höheren Management tätig ist …

den auch meine Aktivitäten nicht schrecken und er sich auch nicht von anderen Verehrern abhalten lässt … er ist einfach im Vertrauen … es bedarf auch keiner Kontrolle … es ist einfach Liebe … ohne festhalten …

Schatz ICH LIEBE DICH!!!!

Dual

Danke dem Leben … meinen Lehrern … meinen Helfern … die mich auf diesem Dualseelenweg belgleitet haben … und ganz wichtig … ICH DANKE MIR!!!!!